Home

Angeline Fankhauser

«Es hat lange gedauert, bis sich der Bundesrat für seine Unterstützung der Aktion ‹Kinder der Landstrasse› entschuldigt hat. Noch länger hat es gedauert, bis die Stiftung Pro Juventute die Fehler der Vergangenheit anerkannt hat. Später wurden auch die Verdingkinder zum Thema: Die Schweiz tut sich schwer mit der Armut, sie tut sich schwer mit ihrer Vergangenheit. Wir müssen wachsam bleiben, Unrecht bekämpfen. Spätere Entschuldigungen genügen nicht!»

Angeline Fankhauser, *1936, SP-Nationalrätin 1983–1999

Feckerchilbi 2016 – das traditionelle Kulturfest der Jenischen

Die Feckerchilbi ist ein Jahrmarkt, ein Fest, ein Ort der Begegnung. Es erwartet Sie ein jenisches Fest mit Festzelt, Musik, Feuer und Markt auf einem Areal voller Wohnwagen.

Filme über Jenische, Sinti, Roma

Anlässlich der Feckerchilbi in Bern zeigt das Kino in der Reitschule eine Auswahl von Filmen, welche die Geschichte und den Alltag der «letzten freien Menschen» ins Bild rücken soll.

Fahrende beschädigen Land

Am Mittwochabend gegen 20 Uhr haben sich Fahrende unweit der Saanebrücke bei Laupen im Kanton Bern niedergelassen. Auch dieses Grundstück – es misst 165 Aren – gehört der Burgergemeinde.

Fahrende im Seeland

Im Seeland sind momentan diverse Gruppen von Fahrenden unterwegs. Der Berner Bauernverband gibt nun Empfehlungen ab.

Fahrende sorgen für Diskussionen

Acht Wohnwagen und ihre Bewohner sorgen in Zeihen im Kanton Aargau derzeit für Gesprächsstoff.

Weitere News und Veranstaltungen

News abonnieren

Wollen Sie die News als wöchentliche Zusammen­fassung per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie sich hier ein!

© 2012 Stiftung Zukunft für Schweizer Fahrende // Impressum