Im Namen des Staates der Mutter weggenommen

Sonntag, 27. August 2017

Als Baby wurde sie ihrer Mutter weggenommen. Ihre Pflegefamilie hat sie umgetauft, um ihre wahre Abstammung zu verschleiern. Wie Ursulina Gruber sich das Recht auf ihre Herkunft zurück erkämpft hat.

Ein Bericht von Katharina Bracher in der «NZZ am Sonntag». Die Autorin stellt den Artikel als PDF zur Verfügung.

© 2012 Stiftung Zukunft für Schweizer Fahrende // Impressum