Für Fahrende

Patentbuch

Patentbüchlein, wie es bis 2003 alle reisenden Gewerbetreibenden benötigten.

Quelle: 
Dokumentationszentrum der Radgenossenschaft der Landstrasse.
Siehe auch: 

Der Alltag der Fahrenden wird oft durch Vorschriften erschwert. Hier können sich Fahrende über den Erwerb von Gewerbescheinen und die Rechte betreffend Aufenthalt und Niederlassung informieren. Zudem werden Angaben zur Einsicht in persönliche Akten geboten. Bei Fragen im Zusammenhang mit Diskriminierungen bieten die Organisationen der Fahrenden Hilfe an.

Informationen zu Projekten von Fahrenden

  • Kulturvermittlungsprojekt «Tschan und Lins» (PDF)
  • Bildprojekt der Radgenossenschaft der Landstrasse (angefragt)
  • Sprachprojekt der Radgenossenschaft der Landstrasse (angefragt)

Dokumente der Stiftung Zukunft für Schweizer Fahrende

  • Kantonale Fachstellen für Fahrende, 2015 (PDF)
  • Bericht zum Wohnsitz von Fahrenden, 2012 (PDF)
  • Jahresberichte der Stiftung: 2016 (PDF), 2015 (PDF), 2014 (PDF), 2013 (PDF), 2012 (PDF), 2011 (PDF), 2010 (PDF), 2009 (PDF), 2008 (PDF), 2007 (PDF), 2006 (PDF), 2005 (PDF), 2004 (PDF), 2003 (PDF), 2002 (PDF), 2001 (PDF), 2000 (PDF), 1999 (PDF), 1998 (PDF)
  • Invaliditätsbemessung bei einer zur Gemeinschaft der Fahrenden gehörenden Person, 2013 (PDF)

Reglemente für Stand- und Durchgangsplätze

  • Betriebsreglement für Durchgangsplatz in Oberwil ZG, 2010 (PDF)
  • Reglement für Durchgangsplätze der Radgenossenschaft, 2008 (PDF)
  • Benutzungsreglement für Durchgangsplatz in Bonaduz GR, 2007 (PDF)

Dokumente zum Reisendengewerbe des SECO

  • Reisendengewerbe: Adressen Kantonaler Stellen, 2012 (PDF)
  • Antragsformular für Reisendengewerbebewilligung, 2006 (PDF)

Dokumente zur Akteneinsicht im Bundesarchiv

  • Heimatlosen und Fahrende: Dokumente im Bundesarchiv (PDF)
  • Gesuchsformular für Akteneinsicht im Bundesarchiv (PDF)

Links

© 2012 Stiftung Zukunft für Schweizer Fahrende // Impressum