Jenische – die unbekannte Minderheit der Schweiz

Montag, 23. Oktober 2017
Uni Zürich-Zentrum, Rämistr. 71, 8006 Zürich

Ein Vortragskurs der Volkshochschule Zürich mit Venanz Nobel, Katrin Rieder und Uschi Waser.

Die Schweiz preist ihre kulturelle Vielfalt der vier Landessprachen – vergessen gehen Minderheiten wie die Jenischen. Erst das Stichwort «Kinder der Landstrasse» oder der Hinweis auf Diskussionen um fehlende Standplätze lösen Erinnerung aus. Die Veranstaltungen zeigen Innen- und Aussensichten auf die unbekannte Minderheit. Sie erfahren Geschichte und Geschichten und diskutieren mit jenischen und nicht-jenischen SchweizerInnen.

Termine:

  • Montag 23.10.2017 19:30 – 21:00
  • Montag 30.10.2017 19:30 – 21:00

Weitere Informationen und Anmeldung: www.vhszh.ch

© 2012 Stiftung Zukunft für Schweizer Fahrende // Impressum