Kanton St. Gallen steht vor einer Lösung

Montag, 28. August 2017

Im Kanton St. Gallen zeichnet sich eine Lösung für Durchgangsplätze für Fahrende ab.

Bis in eineinhalb Jahren möchte das Raumplanungsamt zwei bis drei Plätze zur Verfügung stellen: im Sarganserland, im Rheintal und im Fürstenland.

Der Radiobericht über die Durchgangsplätze beginnt bei Minute 00:47.

Tags: 

© 2012 Stiftung Zukunft für Schweizer Fahrende // Impressum