Karola Fings fasst Historie der Sinti und Roma zusammen

Sonntag, 10. Dezember 2017

Erste Veranstaltung in neuer Forschungsstelle Antiziganismus des Historischen Seminars Heidelberg (D).

Das Buch kommt fast schon bescheiden daher mit seinen 120 Seiten, hat es doch den Anspruch, eine über 600-jährige Historie zu erzählen: «Sinti und Roma. Geschichte einer Minderheit» lautet der Titel, Autorin ist Dr. Karola Fings. Am Donnerstag war die Historikerin nun der erste Gast in der neu gegründeten Forschungsstelle Antiziganismus im Historischen Seminar der Universität.

© 2012 Stiftung Zukunft für Schweizer Fahrende // Impressum