Verdingkinder-Ausstellung verlängert

Mittwoch, 15. März 2017
Bern, Käfigturm

Ausbeutung, Misshandlung, Missbrauch. Der Liechtensteiner Fotograf Peter Klaunzer bewahrt ein Stück Schweizer Geschichte vor dem Vergessen.

Die Idee zu den Bildern kam Klaunzer Ende 2014, als er für die Fotoagentur Keystone die Einreichung der Wiedergutmachungsinitiative auf dem Bundesplatz fotografierte. Er kam erstmalig mit ehemaligen Heim- und Verdingkindern in Kontakt und er sah, wie ihr schwieriges Leben Spuren im Gesicht hinterlassen hatte.

Verdingkinder, Portraits von Peter Klaunzer. Eine Fotoausstellung von Keystone und des Polit-Forums im Käfigturm, Bern

Ausstellung verlängert bis 30. Juni 2017.

 

© 2012 Stiftung Zukunft für Schweizer Fahrende // Impressum