«Wir gehören hierher»

Donnerstag, 6. April 2017

Zum Internationalen Tag der Roma am 8. April: ein Gespräch der «Wochenzeitung» mit Stéphane Laederich, Direktor der Rroma Foundation.

Im Interview mit der «Wochenzeitung» sagt Stéphane Laederich u.a.: «Es gibt beispielsweise praktisch keine fahrenden Schweizer Roma. Überhaupt ist nur ein Bruchteil der insgesamt über zehn Millionen Roma in Europa fahrend – und wenn, dann hauptsächlich in Westeuropa. […] Wenn du Romanes sprichst, bist du Rom oder Romni – egal ob als Sinti in Deutschland, Kalderasch in Rumänien oder Calé in Spanien. Die Sprache als verbindendes Element ist absolut zentral.»

© 2012 Stiftung Zukunft für Schweizer Fahrende // Impressum