Fahrende besetzen Areal in Murten

15. Juli 2013

Trotz der Errichtung eines Erdwalls haben Fahrende erneut das Löwenberg-Areal in Murten besetzt. Sie dürfen noch bis heute Montag bleiben. Das berichteten die Freiburgennachrichten in ihrer Aussgabe vom 13. Juli 2013.Auf dem Land, das bei den Fahrenden beliebt ist, sind 20 bis 25 Wagen stationiert. Die Gemeinde errichtete letztes Jahr Erdwälle, um ...

Trotz der Errichtung eines Erdwalls haben Fahrende erneut das Löwenberg-Areal in Murten besetzt. Sie dürfen noch bis heute Montag bleiben. Das berichteten die Freiburgennachrichten in ihrer Aussgabe vom 13. Juli 2013.Auf dem Land, das bei den Fahrenden beliebt ist, sind 20 bis 25 Wagen stationiert. Die Gemeinde errichtete letztes Jahr Erdwälle, um die Zufahrt auf das Areal zu verhindern, offenbar ohne Erfolg. Wie der Stadtpräsident gegenüber der Zeitung ausführte, würden die Fahrenden Landschäden anrichten. Obwohl die Gemeinde die Schäden vergüte, wäre es dem Bauern lieber, wenn die Fahrenden sein Land nicht mehr benutzen würden. Der Leiter der Statdpolizei stört sich vor allem der zurückgelassenen Abfall. Klagen gebe es auch von den Firmen in der angrenzenden Industriezone.