Fahrende und Lastwagenfahrer

15. November 2013

Der Kanton Freiburg und das Bundesamt für Strassen ASTRA richten schweizweit den ersten Autobahn-Rastplatz ein, der sowohl von Fahrenden wie auch von Lastwagenfahrern genutzt werden kann.Freiburg hat bisher überhaupt keinen offiziellen Durchgangsplatz. Trotzdem verbringen Fahrende jährlich rund 120 Tage im Kanton Freiburg. Meist würden sie wild auf ...

Der Kanton Freiburg und das Bundesamt für Strassen ASTRA richten schweizweit den ersten Autobahn-Rastplatz ein, der sowohl von Fahrenden wie auch von Lastwagenfahrern genutzt werden kann.Freiburg hat bisher überhaupt keinen offiziellen Durchgangsplatz. Trotzdem verbringen Fahrende jährlich rund 120 Tage im Kanton Freiburg. Meist würden sie wild auf Privatboden campieren. Weil es gleichzeitig an Übernachtungsmöglichkeiten für Lastwagenfahrer fehlt, spannen der Kanton Freiburg und das ASTRA zusammen. Sie bauen bei der Autobahnraststätte Vaulruz Plätze für Wohnwagen und für Lastwagen. Diese werden allerdings strikt getrennt: Es gibt zwei Bereiche nur für Lastwagen und einen Bereich, der im Winter für Lastwagen und von März bis Oktober für 40 Wohnwagen von Fahrenden bestimmt ist.

weiterlesen