Regierung besteht auf Durchgangsplatz für Fahrende

10. Maggio 2013

Die Aargauer Gemeinde Merenschwand soll trotz breiter Gegenwehr einen Durchgangsplatz für Fahrende bekommen. Die Empörung der Bevölkerung gegen den Durchgangsplatz hat genauso wenig gebracht wie die Kritik der Parteien in der Vernehmlassung: Der Regierungsrat hält weiterhin fest am Standort im Freiamt und will beim neuen Kreisel Benzenschwil einen ...

Die Aargauer Gemeinde Merenschwand soll trotz breiter Gegenwehr einen Durchgangsplatz für Fahrende bekommen. Die Empörung der Bevölkerung gegen den Durchgangsplatz hat genauso wenig gebracht wie die Kritik der Parteien in der Vernehmlassung: Der Regierungsrat hält weiterhin fest am Standort im Freiamt und will beim neuen Kreisel Benzenschwil einen solchen Platz einrichten.

weiterlesen